Die Fotobox

Das Bedienen der Fotobox funktioniert ganz einfach über das große Touchdisplay. Sobald der Netzstecker eingesteckt wird, starten die nötigen Elektrogeräte und die Software wird geladen. Anschließend ist die Fotobox auch schon einsatzbereit.

Im Vorfeld wählen wir das Drucklayout aus und du kannst dich entscheiden, ob es das Einzellayout oder Multilayout werden soll.

Worin besteht der Unterschied zwischen Einzellayout und Multilayout?

 

Einzellayout:

Soll es das Einzellayout werden, suchst du dir über den Punkt „Wähle dein Layout“ ein Layout aus, welches dann den ganzen Abend verwendet wird.

Multilayout:

Entscheidest du dich für ein Multilayout, kannst du zwischen folgenden 3 Möglichkeiten wählen:

1. Vier kleine Passbilder, die auf je 2 Streifen gedruckt und geschnitten werden. Mit dieser Variante können gleich 2 Personen die Bilder haben:

2. Ein Einzelbild, was sich zum Beispiel gut für Gästebücher eignet:

3. Vier kleine Bilder, welche auf einem Foto ausgedruckt werden:

 

Ablauf bei Multilayout:

1. Zuerst wählst du auf dem Touchdisplay dein Layout aus. Du hast die Wahl zwischen 4 Fotos auf 2 Streifen, einem Einzelfoto oder 4 kleinen Bildern auf einem Foto.

2. Nach der Wahl deines Layouts, wirst du automatisch auf die nächste Seite verbunden und du siehst dich live im Bildschirm, um dich zu positionieren. Du kannst nun auch über die oberen Buttons wählen, ob du in Farbe oder in Schwarz/Weiß drucken möchtest. Sobald alle auf Position sind, kann es mit dem Start-Buttons losgehen. Soll es allerdings doch ein anderes Layout sein, kommt man über den Button „Zurück zur Auswahl“ wieder zum Startbildschirm (Punkt 1).

3. Nach Betätigen des Start-Buttons hast du einen Countdown von ca. 5 Sekunden Zeit, um dich in Pose zu bringen. Werden mehrere Bilder erstellt, wird nach dem ersten Bild automatisch ein neuer Countdown von 3 Sekunden gestartet und das nächste Bild wird gemacht. Dieser Zyklus läuft solange, bis das letzte Bild im Kasten ist.

4. Wenn alle Bilder fertig sind, wird dir das Ergebnis mit dem vorher ausgewählten Layout angezeigt. Bist du zufrieden, kannst du die Bilder drucken. Du hast die Möglichkeit, mit dem +-Button mehrere Abzüge zu erstellen. Bist du mit den Bildern allerdings nicht zufrieden, so drücke den Button „Ich probier es lieber noch einmal“ und du gelangst wieder zu Punkt 2 zurück.

 

Ablauf bei Einzellayout:

Da das Layout vorgegeben ist, sind der Startbildschirm und die Handhabung etwas anders.

1. Berühre einfach den Bildschirm, um loszulegen. Danach wird ein Countdown gestartet und die Bilder werden gemacht. Die Anzahl der Bilder ist hierbei abhängig vom ausgewählten Layout.

2. Nachdem die Bilder fertig sind, wird dir das Ergebnis angezeigt. Bist du zufrieden, kannst du das Bild bis zu 5x drucken. Falls du mit den Bildern nicht zufrieden bist, so kommst du über den Button „Weiter ohne Drucken“ wieder zum Startbildschirm.

3. Das Bild wird gedruckt und die nächsten können sich bereit machen.